Surferparadies Bat Yam - Tel Aviv -Israel

Bat Yam, Tel Avivs südlicher Nachbar an der Mittelmeerküste, nur 10 Autominuten vom Stadtzentrum Tel Avivs entfernt, ist ein idyllischer Ort für Strandbesucher. Seine 3,2 km lange Strandpromenade grenzt an einige der schönsten Strände der Mittelmeerküste, während Al Gal, einer der acht überwachten Strände der Stadt, besonders bei Surfern beliebt ist, da hier das ganze Jahr über konstante Wasserbedingungen herrschen.


Fünf weitere Strände werden nicht überwacht, ziehen aber dennoch Massen von Sonnenanbetern und anderen Besuchern an. Der Sea Palace Beach, der nördlichste unbeaufsichtigte Strand, verfügt über eine natürliche Lagune und eine Anlegestelle für Kreuzfahrtschiffe; der überwachte Riviera Beach ist bekannt für verschiedene sehr inspirierende Kunstausstellungen, die dort von der Galerie am Strand veranstaltet werden. An einigen der Strände gibt es Einrichtungen für Wassersportunterricht und die Möglichkeit Wassersportgerät auszuleihen



Surferparadies in Bat Yam für Sportbegeisterte

Theo Beach, der südlichste überwachte Strand von Bat Yam, wird 2020 neu renovoert.

Ein neuer Zugangsweg zum Strand, eine Fußgängerpromenade und ein Fahrradweg vom Strand in Richtung Süden zur Stadt Rishon Letzion sind Teil der touristischen Konzeption.

Auf der Promenade findet eine große Auswahl an Restaurants und Bars statt, und auf ihr und dem vor einigen Jahren renovierten Riviera Beach Pier finden eine Vielzahl von Konzerten, Workshops und sportlichen Aktivitäten statt. Darüber hinaus findet alljährlich im Herbst das Internationale Straßentheaterfestival Bat Yam statt, das an und entlang der Promenade stattfindet - Israels ältestes und einziges Festival, das sich originalen Theaterstücken in öffentlichen, städtischen und unkonventionellen Räumen widmet. Bat Yam war bisher ein Zufluchtsort für Israelis, und sie strömen vor allem im Sommer in die Stadt, weil sie hier ein entspanntes, küstennahes Ambiente mit Restaurants und Cafés am Strand und mit Blick aufs Meer vorfinden. In jedem Fall ist Bat Yam ein sehr attraktiver und erholsamer Zufluchtsort für jeden - ob Tourist oder Einheimischer -, der dem Trubel und der Hektik Tel Avivs entfliehen möchte, nahe genug, um alles zu nutzen, was die Großstadt zu bieten hat, und gleichzeitig in einer Oase der sonnengebadeten Ruhe am Mittelmeer zu wohnen.

In dem Bestreben, seine Anziehungskraft für Touristen zu erweitern und gleichzeitig die Lebensqualität seiner Bewohner zu verbessern, investierte Bat Yam vor einigen Jahren in die Aufwertung seiner unteren Uferpromenade mit Blick auf den Strand und verwandelte sie in einen angenehmen Weg für Radfahrer, Jogger, Spaziergänger und alle anderen. Die Arbeiten zur Entwicklung der Promenade gehen weiter, und sie wird Bat Yam in Kürze mit der Stadt Rishon LeZion südlich davon verbinden. Kultur MoBY: Das Bat Yam-Museum, ein Komplex von drei Museen, darunter das David Ben-Ari-Museum für zeitgenössische Kunst, mit wechselnden Ausstellungen, ist der kulturelle Schwerpunkt von Bat Yam für kunstinteressierte Besucher. Die Stadt verfügt über zwei Einkaufszentren, Bat-Yam Mall und Bat-Yamun Mall, die beide eine große Auswahl an Mode-, Kosmetik- und Haushaltsgeschäften und vieles mehr bieten. An anderer Stelle in Bat Yam empfängt das Besucherzentrum Michal Negrin, der Hauptsitz/Produktionsstätte eines israelischen Designers mit internationalem Ruf und internationaler Kundschaft, Gäste für Führungen durch die Räumlichkeiten. Organisiert von der Tourismusabteilung der Stadtverwaltung, wird auch eine Gruppenführung zur Kunst und Geschichte von Bat Yam angeboten, sowie eine Führung durch die Sammlung architektonischer Strukturen und anderer Werke, die über die ganze Stadt verstreut sind und die nach jeder Biennale des Landschaftsurbanismus stehen bleiben, ein Ereignis, das erst vor wenigen Jahren einige Male stattfand, Architekten, Designer und Künstler zusammenzubringen, um mit der lokalen Gemeinschaft zusammenzuarbeiten und neue Modelle zu entwickeln, die die Nachhaltigkeitsprinzipien der Stadt bewerten, basierend auf Themen, die sich von einer Veranstaltung zur nächsten änderten, und Bat Yam mit einer Reihe von - in Wirklichkeit - Installationen öffentlicher Kunst, Architektur und Landschaft zu verschönern und zu verbessern.