Anreise nach Israel

Damit deine Anreise nach Israel von Anfang entspannt ist, hier einige Hinweise für dich. Überprüfe rechtzeitig, ob dein Reisepass noch gültig ist. Näheres dazu findest du bei unseren Einreisebestimmungen nach Israel.

Ergänzend findest du auf der Internetseite des Auswärtigen Amtes jederzeit aktualisierte Reisehinweise für Israel. Außerdem empfehlen wir dir als reine Vorsorgemaßnahme eine Registrierung bei "ELEFAND" . In Sondersituationen kann dir dann schnell geholfen werden.

Für die Anreise nach Israel stehen zwei internationale Airports zur Verfügung. Ein Großteil der Flüge landet auf dem Ben-Gurion-Airport Tel Aviv (TLV / LLBG). Linienflüge im Terminal 3 und Billigflieger im

Terminal 1. 

Sofern kein Direktflug aus Deutschland,Schweiz oder Österreich möglich ist, besteht von dort aus eine Weiterflugmöglichkeit zum Ramon International Airport bei Eilat. Die Flugzeit von Tel Aviv aus beträgt 45 Minuten. Vereinzelt gibt es Flüge Nonstop von Europa zum Ramon Airport (LLER / ETM).  Die bisherigen Airports City Airport Sde Dov in Tel Aviv und der City Airport Eilat wurden Ende 2019 bzw Anfang 2020 geschlossen.

Vor der Coronakrise 2020 wurde Israel nonstop von EL AL Israel Airlines von Berlin (BER), Frankfurt (FRA) und München (MUC) angeflogen. Geplant war auch ein Flug von Düsseldorf (DUS). Aktuelle Fluginformationen findest du, sobald Flugpläne wieder veröffentlicht werden auf dieser Seite.

Bei Anreise mit Israelischen Fluggesellschaften solltest du spästestens drei Stunden vor Abflug am checkin sein. In jedem Fall beachte immer die jeweiligen ABB (Allgemeinen Beförderungsbedingungen) und Transportbedingungen der Fluggesellschaften. Für die Einhaltung trägst du die Verantwortung. 

Die Anreise nach Israel dauert, je nach Abreiseort ca. 4:15 Std bis zum Ben-Gurion Airport Tel Aviv. 

Für deinen Transfer, der gesondert gebucht werden muss stehen auch öffentliche Verkehrsmittel an den jeweiligen Ankunftsorten zur Verfügung.  In Tel Aviv besteht eine sehr gute Bahnverbindung Richtung Jerusalem, Tel Aviv,Haifa und Beersheva mit Umsteigeoptionen. Ergänzend hierzu gibt es eine Vielzahl von Busverbindungen und auch Taxis. Sehr komfortabel ist das Reisen in einer gebuchten Limousine mit Chauffeuerservice.

Bitte beachte, mit dem Beginn des Shabbat am Freitag Abend bis zum Ende am Samstagabend, sind die Fahrpläne ausgedünnt und teilweise verkehren auch keine Busse und Bahnen. Bitte beachte, daß Transfers, soweit diese nicht besonders erwähnt sind, nicht im Reisepreis enthalten sind. Sind Airport Transfers Bestandteil der gebuchten Leistung, können Wartezeiten bei der Ankunft entstehen, da Passagiere aus mehreren Flügen zusammengefasst werden.  

Für deine Anreise in Deutschland, Österreich und der Schweiz, empfehlen wir dir die Bahn. Oftmals besteht bei den Fluggesellschaften direkt bei der Flugbuchung die Möglichkeit, Rail & Fly gemeinsam zu buchen.  Wenn du weitere Fragen zu deiner Anreise hast, melde dich bei uns. Noch ein Hinweis für unsere Gäste, die ab Berlin fliegen: Mit Beginn des Winterflugplans 2020/2021 ist die Eröffnung des Flughafens BER (Berlin Brandenburg) geplant. Ab diesem Zeitpunkt werden dann Flüge von Berlin über BER abgefertigt. Näheres findest du auch in deinen Buchungsunterlagen. Gerne darfst du deinen Flug selbst buchen. Wenn nicht, erledigen wir das für dich gerne für eine Servicepauschale von 15 EUR, da wir von den Airlines keine Provision bezahlt bekommen. Daher sind alle Reiseleistungen bei uns mit- und ohne Flug buchbar, da wir nicht Veranstalter sondern ausschließlich Vermittler sind.