LGBT Pride Parade Tel Aviv wird verschoben

Aktualisiert: Mai 11

Tel Aviv / Jerusalem / Haifa / Beersheva Pride Parade

Die jährliche Pride-Parade in Tel Aviv sowie die Pride-Paraden in Jerusalem, Haifa und Beersheba werden aufgrund der Bemühungen zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie nicht wie geplant im Juni stattfinden, kündigen die Organisatoren an.


Im vergangenen Jahr nahmen etwa 250.000 Menschen an der Veranstaltung in Tel Aviv teil, wobei die jährliche Parade den Höhepunkt von mehr als 45 Pride-bezogenen Veranstaltungen im ganzen Land bildete. Dieses Jahr werden stattdessen zahlreiche virtuelle Veranstaltungen stattfinden, sagen die Organisatoren. Trotz der Verschiebung  seien die Veranstalter "hoffnungsvoll", dass die Pride-Paraden im Sommer zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden können.



#Israel #TelAviv #Jerusalem #Haifa #LGBT #Gay #Lesbisch #Transgender