Lufthansa nimmt Direktflüge nach Eilat auf

Lufthansa bedient ab Oktober 2018  Nonstop Eilat in Israel von  Frankfurt und München 

zwei mal wöchentlich

Die deutsche Fluggesellschaft feiert 50 Jahre Linienflüge nach Israel. Wie die anderen Fluggesellschaften, die im Winter nach Eilat fliegen, erhält Lufthansa auch 60 Euro pro Passagierzuschuss vom israelischen Tourismusministerium.

Die Zahlung dieses Zuschusses bestand früher aus 45 € pro Passagier vom Ministerium für Tourismus und 15 € pro Passagier von Eilat Hoteliers, aber das Ministerium für Tourismus stellt nun den gesamten Zuschuss zur Verfügung. Im vergangenen Winter (2017-2018) beliefen sich die Zuschüsse der Fluggesellschaften, die Direktflüge nach Eilat tätigten, auf 50 Mio. EUR.

Die Aufnahme von Lufthansa in die Liste der Unternehmen, die Direktflüge nach Eilat anbieten, ist ungewöhnlich, da es sich nicht um Billigflieger handelt. Während Air Europa, das kürzlich Flüge von Madrid nach Eilat ankündigte, auch eine reguläre Fluggesellschaft ist, ist Lufthansa eine der größten Fluggesellschaften in Europa.

Der Minister für Tourismus, Yariv Levin, verwies auf die Zunahme der Flüge von europäischen Destinationen nach Eilat, von denen er sagte, dass sie von vier wöchentlichen Flügen vor drei Jahren auf über 60 wöchentliche Flüge gestiegen sei.

Ofer Kish, CEO von Lufthansa Israel, sagte, die Ankündigung der Eröffnung einer neuen Route nach Eilat zeige die fortgesetzten Investitionen des Unternehmens in den israelischen Markt und in israelische Passagiere (in der Hoffnung, dass die Bewohner von Eilat und dem Süden von Eilat auf Direktflügen nach München und Frankfurt).

 

Lufthansa  bietet seinen Passagieren aus Europa eine Kombination aus einem Flug von Deutschland nach Eilat und einem Rückflug vom Flughafen Ben Gurion nach Deutschland an.

Eine weitere Fluggesellschaft der Lufthansa-Gruppe, die kürzlich Direktflüge nach Eilat angekündigt hat, ist Edelweiss Air, die ab Oktober 2018 an demselben Tag, an dem die Lufthansa ihre Flüge nach Eilat aufnimmt, einen Direktflug von Zürich nach Ovda Airport bei Eilat anbieten wird. Die angekündigte Verbindungen stehen sicherlich auch im Zusammenhang der bevorstehenden Eröffnung des Ramon Airports nördlich von Eilat,(April 2019)  der zukünftig den City Airport Eilat  und den Ovda Airport ersetzen wird.